Definition Panik

Definition Panik

Unter Panik versteht man die intensive Angst vor realen oder eingebildeten Bedrohungen. Diese Personen handeln meist nur aus reinem Instinkt bzw. Trieb. Sinnvolle Entscheidungen oder Überlegungen werden also nicht mehr getroffen.

Man unterscheidet in zwei Arten der Panik. Zum einen die Panikstarre (Bewegungslosigkeit durch Panik oder andere Schockmomente) und zum anderen der Paniksturm (Personen versuchen vor der Gefahr zu fliehen).

Panikfördernde Bedingungen:
– zu eng – zu viele Person auf kleinem Raum
– ein Ereignis schafft eine Bedrohung (z.B. Pfefferspray wird versprüht)
– die Personen sehen keinen Ausweg mehr
– eine Person gerät in Panik und überträgt diese Angst auf andere

Wie verhindert man eine Panik? :
– Notausgänge freihalten, Beleuchtung,
– Lautsprecherdurchsagen
– Begrenzung der Besucherzahl
– auf Gefahren wie Feuer oder ähnliches verzichten