Umgang mit Daten

Umgang mit Daten

  • Das Erfassen und Erheben ist das Beschaffen von daten über betroffene.
  • Das Verarbeiten ist das Speichern, Ändern, Übermitteln, Sperren oder löschen personenbezogener Daten.
  • Das Nutzen ist jede Verwendung personenbezogener daten außer Verarbeitung.
  • Das Anonymisieren ist das Verändern personenbezogener Daten, sodass diese nur mit hohem Aufwand einer natürlichen Person zugeordnet werden können.
  • Das Pseudonymisieren ist das ersetzen des Namens oder anderer Identifikationsmerkmale durch ein Kennzeichen (z.B. statt Benutzername mit Vor- und Nachname, eine mehrstellige Zufallszahl)