Was ist Stress?

Was ist Stress?

Stress nennt man eine psychische Belastung der Nerven/Gedanken, aber auch eine physische Belastung des Körpers, die durch Stressoren (externe Reize, z.B. Zeitdruck, Leistungsdruck, Überarbeitung, Monotonie und auch unsympathische Kollegen) hervorgerufen werden.
EU-Stress ist positiver Stress, der im gesunden Umfang auftritt und eine Person aufmerksamer macht und diese bereit für die Bewältigung von Aufgaben ist.
Dis-Stress (ungesunder Stress) ist negativer Stress, wenn er im hohem Maß auftritt. Der Dis-Stress ist der Auslöser für Konflikte (genervt sein, emotional reagieren, etc.) und für falsches Verhalten (vorschnelle Entscheidungen werden getroffen).